Nachweis der Mikrosatelliten-Instabilität (MSI) innerhalb von 5 Stunden
18. Mai

2018

Nachweis der Mikrosatelliten-Instabilität (MSI) innerhalb von 5 Stunden

Die Biotype Innovation präsentiert das Modaplex MSI Analysis Kit auf der 102. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie, in Berlin

 Dresden-Hellerau, 18. Mai 2018. Treffen Sie die Biotype Innovation auf der 102. Jahrestagung der DGP. Der Kongress findet vom 24. – 26. Mai in Berlin statt und trägt in diesem Jahr das Motto: „Leben im Wandel“, mit den Schwerpunkten Tumorevolution und -heterogenität, seltene Erkrankungen und Digitale Medizin.

Auf dem Kongress wird die Biotype das neue Kit zum Nachweis der Mikrosatelliten-Instabilität (MSI) vorstellen. Das Modaplex MSI Analysis Kit wurde für die proprietäre Modaplex Plattform konzipiert und unterstützt die Entscheidungsfindung für Therapien mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren (ICI) bei Tumoren des Gastrointestinaltrakts und des Endometriums. Weitere Information über das Modaplex MSI Kit finden sich auf der Biotype Innovation Website.

Mit dem Modaplex POLE/POLD1 Mutation Analysis Kit wird Mitte 2018 ein weiterer Assay im Bereich der Krebs-Immuntherapien erhältlich sein. Dieser Test komplementiert die MSI Analyse. Denn der gleichzeitige Nachweis von Mikrosatelliten-Instabilität und POLE/POLD1 Mutationen liefert noch fundiertere Informationen zur Entscheidungsfindung für Checkpoint-Inhibitoren.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch am Stand, um mit Ihnen über den Einsatz von MSI und POLE/POLD1 als Marker bei Therapien mit ICIs auszutauschen. Gerne zeigen wir Ihnen dabei auch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Modaplex Plattform auf.

Der Stand der Biotype Innovation trägt die Nummer 24 und befindet sich direkt neben dem Plenarsaal.

Share This :